17. März 2022

Jazzunique und Open e.V. starten „Helping Hands for Ukraine“

Die ADC Mitglieder Pit Kho und Börries Götsch bitten zusammen mit Jazzunique um Spenden für medizinische Hilfsgüter für die Ukraine. Hier lest ihr ihren Aufruf zur Unterstützung.

Zusammen mit dem Open e.V. hat die Frankfurter Agentur Jazzunique die Aktion „Helping Hands for Ukraine“ ins Leben gerufen. Der Open e.V. ist eine Organisation, die die Sensibilisierung der Folgen von Kriegen und bewaffneten Konflikten in Osteuropa fokussiert. Hierbei werden seit bereits acht Jahren Spenden für betroffene Regionen gesammelt und Maßnahmen und Projekte geplant, die den Menschen in Not helfen. Im Rahmen dessen konzentriert sich die aktuelle Spendensammlung auf die medizinische Versorgung der vom Krieg betroffenen Regionen der Ukraine, wobei Kinderkliniken, Intensivstationen und allgemeine Engpässe bei Medikamentenlieferungen fokussiert werden. Die jeweiligen Einrichtungen stellen Ihre Anfragen zu benötigten Medikamenten und Geräten dabei direkt an den Open e.V.

Jetzt bist du gefragt! Wir möchten dich dazu aufrufen, benötigte Gegenstände zu spenden. Die Agentur Jazzunique ist in Frankfurt ab sofort als Annahmestelle für Spenden-Lieferungen von „Helping Hands for Ukraine“ zuständig. Diese werden dann auf verschiedenen Wegen über die Grenze direkt in die betroffenen Gebiete in der Ukraine transportiert. Hierbei verfügt der Open e.V. über das notwendige Netzwerk um die Hilfsgüter trotz schwieriger und riskanter Wegstrecken an den benötigten Stellen ankommen zu lassen.

Auf der folgenden Aktionsseite findest du alle wichtigen Informationen darüber, was aktuell am meisten benötigt wird und womit du helfen kannst: www.helpinghandsforukraine.org