©Fabian Königer/Guide Pelzenstein
4. März 2022

Der Soliwodka für die Ukraine

ADC Mitglied Fabian Königer, Executive Creative Director von thjnk, startet Spendenaktion in der Hamburger Gastronomie und ruft Barbesitzer*innen auf, ihren Gästen einen Soliwodka auszuschenken. Aber lest selbst.

Liebe Hamburger Gastronom*innen,

in Zeiten wie diesen hilft oft nur noch trinken. Aber wie schön wäre es, wenn trinken wirklich helfen würde? Deswegen die Idee zum Soliwodka. Ein kleines Glas Wodka, das ihr euren Gästen am Ende anbietet  und der Erlös geht an die Ukraine. Ein Schnaps geht ja immer und macht eurer Bar nicht viel Arbeit.

Das Geld könnt ihr dann entweder über betterplace.org spenden oder ihr spendet es einfach direkt an eine Organisation eurer Wahl. Schreibt mir, wenn ihr mitmachen wollt, ich lasse gerade ein paar Karten/Flyer mit dem Keyvisual drucken, die ihr eurer Getränke-Karte beilegen oder am Tisch auslegen könnt. Ein paar Hamburger Läden sind schon dabei, aber je mehr, desto besser. Daher teilt die Idee gerne.

Euer Fabian Königer

Jetzt Early Bird sichern – holt euch jetzt den ADC Festivalpass für 299 Euro statt 399 Euro!

Click here