© Florian Schommer

User Experience

Frankfurt a.M., Großer Hasenpfad 44, McCann GmbH
Vergangen

Im Vordergrund stehen die Kernaspekte einer gelungenen User Experience für digitale Anwendungen. Diese werden erst theoretisch hergeleitet, dann praktisch an einem Briefing angewendet.

Täglich begegnen wir zahllosen Produkten. Jedes einzelne kann unser Leben vereinfachen oder es verkomplizieren, uns erfreuen oder uns frustrieren. Diese Erfahrungen beschreiben das Nutzererlebnis, die User Experience (UX).

UX setzt eine intensive Auseinandersetzung mit den Wünschen und Bedürfnissen der Anwenderinnen und Anwender voraus. Dabei geht UX weit über Design, Bedienungsfreundlichkeit und emotionale Aspekten hinaus.

Das Seminar ist zweigeteilt. Der erste Tag dreht sich um die Kernaspekte einer gelungenen User Experience, dem richtigen Mindset für den Kunden und dem theoretischen Weg zu einem relevanten Nutzererlebnis. Der zweite Teil ist als Workshop konzipiert und basiert auf einem reellen Briefing. In nachvollziehbaren Schritten werden Methoden und Tools angewandt um gemeinsam Produkte und Lösungen zu entwickeln.

Key Learnings

  • Was bedeutet „nutzerzentriert“ und was ist eine Customer Journey?
  • Was ist der Unterschied zwischen Wireframes, Low- & High-Fidelity Prototypen?
  • Wie kommt man von einem Styleframe zu einem kompletten Designsystem?
  • Wie testet man das eigentlich richtig?

Zielgruppe

Das UX-Seminar bietet einen Einstieg in die Welt der User Experience für alle, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich „nutzerzentriertes Arbeiten“ für digital Anwendungen methodisch vertiefen wollen. Dabei werden Strategen, Konzepter, Designer als auch Kundenberater auf Agenturseite angesprochen, da UX weiter über das Designfeld hinaus interpretiert werden kann.

Und das UX-Seminar ist auch für Kunden zu empfehlen, da ihre Marken in allen Phasen der Customer Journey relevant sein müssen und sie die Kontaktpunkte Ihrer Kunden mit Ihrem Unternehmen verbessern sollten. Nur so können Sie die Erwartungshaltungen erfüllen und erfolgreich sein.

Agenda

  • 15. Oktober 2019

    Theoretische Annäherung

     

    10:00 – 13:00 Uhr Basiswissen UX

     

    • Begrüßung und Einführung
    • Requirements Engineering
    • Methodologien
    • Prozess/Workflow
    • Begrifflichkeiten

     

     

    13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause

     

     

    14:00 – 17:00 Uhr Strategische Annäherung an Produktentwicklung

     

    • Customer Journeys (Personas, User Journeys, …)
    • Sketching/ Wireframing (Verschiedene Formen für unterschiedliche Ansprüche/ Anforderungen)
    • Styleframing
    • Typische Deliverables
  • 16. Oktober 2019

    Praktische Anwendung

     

    10:00 – 12:00 Uhr UX Konzeption

     

    • Customer Journey
    • Wireframing & Prototyping von Konzepten

     

     

    12:00 – 13:30 Uhr UX-Design Teil I

     

    • Etablieren eines Designsystems

     

     

    13:30 – 14:30 Uhr Mittagspause

     

     

    14:30 – 16:30 Uhr UX-Design Teil II

     

    • Prototyping Design

     

     

    16:30 – 17:00 Uhr Überprüfung & Abschluss

     

    • Testmethoden & Dokumentation
Alle Seminardetails anzeigen

Kontakt

Wir stehen für Fragen gerne zu Verfügung.
ADC Seminar-Team
ADC Seminar-Team
E-Mail schreiben (030) 590 0310-26
Wir benutzen Cookies, um dir eine einfachere Nutzung der Seite zu ermöglichen. Mehr Infos / deaktivieren Okay