© Ariane Spanier

Briefings für Werbeshootings

Webinar

Startzeit: 10 Uhr
Endzeit: ca. 17 Uhr

 

Dieses Seminar ist eine Zusammenarbeit des ADC (Art Directors Club) mit dem BFF (Berufsverband Freier Fotografen und Filmgestalter) und bietet Kreativen aller Erfahrungsstufen einen umfassenden Einblick in die komplexen Strukturen eines Filmshootings. Ziel ist es, den Teilnehmer*innen das nötige Verständnis zu vermitteln, um fundierte Briefings zu erstellen – die entscheidende Grundlage für eine erfolgreiche Kalkulation und die anschließende Filmproduktion. Mitzudenken ist dabei auch immer die Rechteklärung von Regiseur*innen und Fotograf*innen und andere an der Produktion Beteiligter.

 

Wir beleuchten, welche essenziellen Elemente in einem Briefing enthalten sein müssen und welche zusätzlichen Informationen idealerweise eingebunden werden sollten, um ein Shooting effizient und kreativ umzusetzen. Von der klaren Definition der Zielsetzung bis hin zur detaillierten Beschreibung von visuellen Stilen und emotionalen Aspekten – dieses Seminar bietet praxisnahe Einblicke, rechtliche Hintergründe und wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kreativen und Filmteams. Dieses Seminar gibt dir Einblicke in die Grundlagen für herausragende (Film-/Content-Foto-) Produktionen.

 

Anmelden  629 € inkl. MwSt.

Key Learnings

Dieses Seminar vermittelt Kreativen die essentiellen Elemente eines präzisen Briefings für (Film-) Produktionen, um eine effiziente und kreative Zusammenarbeit zwischen Kreativen und Filmteams zu ermöglichen. Am Ende des Seminars wird jede*r Teilnehmer*in eine Guideline für das perfekte Briefing haben.

Zielgruppe

Die Zielgruppe für dieses Seminar sind Kreative und Fachleute mit einem Grundverständnis für Film- und Fotoproduktionen, die ihr Wissen vertiefen und lernen möchten, wie man präzise Briefings für Filmproduktionen erstellt, um effiziente und kreative Zusammenarbeit zwischen Kreativen und Produktionen zu fördern.

Agenda

Live-Online Seminar über Zoom

  • Start 10 Uhr

     

    10:00-10:30 Uhr
    Vorstellung aller Teilnehmer*innen

     

    10:30-11:15 Uhr
    Urheberrechtliche Nutzungsrechte, Buyouts und Rechte Dritter
    – Einräumung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten und deren klare Definition
    – Total-Buyouts, deren Grenzen und Gestaltungsmöglichkeiten
    – Rechte Dritter: Model-Release, Location-Release

     

    11:15-12:15 Uhr
    All about Budget
    – Umsetzung Kunden Briefing in Dienstleister-Briefing Film/Foto
    kreativ & produktionstechnisch: Information & Interpretation
    – Kosten vs. kreatives Traumziel
    – Was wird benötigt und was ist realistisch ?
    – Wie finde ich heraus, ob das Konzept im Budget liegt und was sind Stellschrauben?
    (Buyout Länge und Umfang, Anzahl Cast, Komposition vs. Archiv, Anzahl Drehtage, Drehort, Studio vs. On Location, Dreh vs. Post)
    – Plan B – Wie erkläre ich es dem Kunden

     

    12:15-12:30 Uhr
    Kurze Pause

     

    12:30-12:45 Uhr
    Kundenvorgabe für das Briefing:
    – Kampagnenidee und Gruppenarbeit

     

    12:45-13:45 Uhr
    Mittagspause

     

    13:45-14:45 Uhr
    Gruppenarbeit: Erstellung eines Briefings

    – Formulierung des Briefings mit allen relevanten Parametern für einen Dreh/Shooting

     

    14:45-15:45 Uhr
    Vorstellung und Diskussion der Briefings:
    – Was ist gut am jeweiligen Briefing, was fehlt?
    – Was muss alles in einem perfekten Briefing stehen?

     

    15:45-16:00 Uhr
    Kurze Pause

     

    16:00-16:30 Uhr
    Vorstellung des Produktionsbriefings als Guideline

     

    16:30-17:00 Uhr
    Fazit

Alle Seminardetails anzeigen

Kontakt

Wir stehen für Fragen gerne zu Verfügung.
ADC Seminar Team
ADC Seminar Team
E-Mail schreiben (030) 590 0310-26
Jetzt Ticket zum ADC Festival sichern!