S&F Kampagne 2024´3
©Scholz&Friends/ADC
21. Februar 2023
ADC Festival
Presseinfo

ADC Festival 2023 „Change the World with Creativity”

Hamburg - Wie die Kraft von Kreativität heute und in Zukunft die Welt verändert, darüber diskutierten Van Bo Le-Mentzel, Vicktoria Klich und Max Penk und hielten Vorträge und dachten im Rahmen eines von Michel Abdollahi moderierten Programms interdisziplinär über Chancen von KI, Web3 und Architektur nach. Daneben enthüllten Dörte Spengler-Ahrens, Arno Lindemann, Creative Partner, Scholz & Friends, und Art Directors Club Geschäftsführer Klaus Gräff die Kampagne, erste Informationen und Speaker*innen des ADC Festivals 2023.Das Festival inklusive seiner Jurysitzungen findet vom 13. bis 16. Juni im historischen Hamburger Schuppen 52 im Hafen an einem zentralen Ort statt.

Künstliche Intelligenzen werden menschliche Kreativität nicht ablösen.

Kreative verändern mit ihren Ideen die Welt. Schon immer. Doch sie sind damit nicht mehr allein. Denn KI holt auf: KIs, wie Chat GPT mit häufig sehr guten Texten, ein von KI gemalter Rembrandt („The Next Rembrandt“) oder eine KI, die im Go Spiel für Menschen unbesiegbar ist, sind nur einige aktuelle Beispiele für den Einsatz von KI im kreativen Umfeld.

Macht KI menschliche Kreativität bald obsolet? Oder sind beide längst miteinander verzahnt, sodass sich daraus ungeahnte Innovationen entwickeln?

Dr. Carsten Brosda hat darauf eine optimistische Antwort: „Künstliche Intelligenz kann nur so intelligent sein, wie die Kreativen, die hinter ihr stehen. Sie wird unser Leben verändern und im besten Fall bereichern. Dafür braucht es Kreative, die die Möglichkeiten der KI gewinnbringend nutzen, aber immer wieder auch bereit sind, Wege neu zu denken. Für echte Innovation ist es daher auch künftig notwendig, dass etwas von echten Menschen geschaffen wurde und nicht generisch erzeugt.“

 

ADC Festivalkampagne entstand unter Einsatz einer KI.

Mit der Kampagne für das Festival 2023 aus der Hand von Scholz & Friends liefert der ADC selbst eine brandaktuelle Kreation, die mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz entstanden ist: Die Motive der Kampagne stammen von der KI Midjourney und platzieren einige der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Es sind große Zukunftsthemen, wie Klimarettung, Hungersnotbekämpfung und Diversität. Passend zum diesjährigen Motto „Change the world with creatvity“ zeigt Scholz & Friends diese Themen wie sie sich die KI vorstellt: faszinierend und gleichsam erschreckend dystopisch.

„Es soll ein Weckruf und eine Anregung zur Diskussion über den Einsatz der KI sein“, sagt Arno Lindemann. „Ich selber sehe sie als neues, spannendes Tool, das vieles schneller und einfacher machen kann und wird, aber nicht als angsteinflößender Ersatz für uns kreativen Geister!“.

So wird die KI einiges an Kreation der diesjährigen ADC Kampagne übernehmen: Interessierte können bei dem Interaktionsspiel „AI or AI’nt – guess who is fake” in 3 Sekunden raten, wer hinter einem Motiv steckt: Mensch oder Maschine. Auch weitere Überraschungen wie ein Interview mit einer KI bringen Spannung in die verbleibenden Wochen bis zum Festival.

Denn inhaltlich werden KI und Kreativität 2023 zentrale Themen sein: „Change the World with Creativity“, mit diesem Motto geht es dem ADC um die Bedeutung von Kreativität, nicht nur in der Marken- und Produktkommunikation, sondern als Ursprung alles Neuen. Kreativität ist der Problemlöser für die Herausforderungen unserer Zeit in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Und KI befeuert diese Kraft.“, erläutert Dörte Spengler-Ahrens. Tickets zum ADC Festival 2023 findet ihr hier.

 

Das ADC Festival 2023

In der Location Schuppen 52 bietet das ADC Festival in diesem Jahr ein physisches Rundum-Erlebnis an einem zentralen Ort. Highlights sind der ADC Kongress und die Talent Award Show am 15. Juni sowie die Award Show und die After Show Party am 16. Juni. Kostenlose Angebote wie die ADC Insights im Open Club finden am 16. Juni in Kooperation mit Partnern statt. Auch 2023 werden die Gewinner*innen des ADC Wettbewerbs und des ADC Talent Awards im Rahmen des Festivals bekannt gegeben.

 

Die ersten Speaker*innen des ADC Kongresses stehen bereits fest: 

 

Weitere renommierte Speaker*innen aus Design, Digital, Kunst, Werbung, Wirtschaft und Wissenschaft sind für den ADC Kongress angefragt. Tickets sind ab sofort im Early Bird hier erhältlich.

Partner des ADC Festivals sind u.a. die Freie und Hansestadt Hamburg, YouTube, WallDecaux, Snap Inc. und Gerresheim. Alle Informationen zum ADC Festival 2023 finden Sie hier.

 

Die ADC Wettbewerbe und Jury

Die Wahl der Mitglieder der ADC Jurys und der Juryvorsitzenden ist abgeschlossen, alle 29 Jurys können ab sofort auf der Website eingesehen werden.

Auch die Jurierung, bisher vom Festival räumlich getrennt, findet am 13. und 14. Juni im Schuppen 52 statt. 450 Jurymitglieder (30 Jurys à 15 Mitglieder) kommen physisch zusammen um alle Arbeiten aus dem ADC Wettbewerb und dem ADC Talent Wettbewerb zu sichten und zu bewerten. Die Grand Prix Wahlen finden am 15. Juni statt. Die Einreichung von Arbeiten aus Januar 2023 ist hier noch bis zum 1. März möglich.

 

ADC Digital Conference 2024 – Super Early Bird Tickets available now!

Tickets sichern!