8. April 2020

Gute Neuigkeiten: ADC Festival "The Power of No" findet statt!

No ADC Festival? No way! Wir verschieben das Festival von Hamburg in den digitalen Raum: Am Donnerstag, den 14. und am Freitag, den 15. Mai wird sowohl der ADC Kongress als auch die Vorstellung der erfolgreichsten Arbeiten aus dem Wettbewerb auf Facebook Live erlebbar.

„The Power of No – For a new Diversity of Thinking“. So lautet unser diesjähriges Motto. Ein „NO“ ist immer auch ein „YES“ zu neuen Ideen, zu neuem Denken und zu neuen Technologien. Und so haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, ausgewählte Elemente des Festivals dieses Jahr online stattfinden zu lassen: Am Donnerstag, den 14. Mai, werden wir im Rahmen unseres digitalen „No Congress? No!“ die Komfortzonen unseres Denkens durchbrechen und mit rund 10 internationalen Referenten aus Design, Digital, Kunst, Werbung, Wirtschaft und Wissenschaft der kreativen Kraft der „Power of No“ nachspüren. Mit dabei sind u.a.: Stefan Sagmeister, Madeline Stuart, Oobah Butler und Pablo Rochat.

Außerdem werden die ADC Insights, bei denen Teilnehmer*innen mit Unternehmen und Agenturen aus der Kreativbranche ins Gespräch kommen können, in den Folgetagen und -wochen als Webinare erlebbar.

Der Höhepunkt, die Verkündung der Gewinner*innen der begehrten ADC Nägel und Grands Prix, findet am Freitag, den 15. Mai statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die „No Show? No!“ auf Facebook Live mit zu verfolgen – oder den eigenen Einreichungen die Daumen zu drücken.

Seid dabei, wenn es heißt: Das ADC Festival 2020 – live und online! No tickets, no queues!

Wir benutzen Cookies, um dir eine einfachere Nutzung der Seite zu ermöglichen. Mehr Infos / deaktivieren Okay