Pressebild Britta Poetzsch
©TRACK
28. Januar 2021

„Jammern hilft nicht!“

Jeder im ADC kennt sie: Seit über zehn Jahren ist Britta Poetzsch, CCO der Agentur TRACK, im Präsidium vertreten, moderierte viele Veranstaltungen für den Club und engagiert sich mit ehrlichen Worten und kreativen Ideen. Welches Motto sie dabei begleitet, wie sie sich auf Pitches vorbereitet und welche Tipps sie für Nachwuchskreative hat – das erzählte sie uns aus dem Homeoffice!

Im ADC Präsidium tagt zusammen, was zusammen gehört: Die Vorsitzenden der Fachbereiche und Sektionen und mit ihnen geballte kreative Expertise und Erfahrung. Seit über zehn Jahren vertritt TRACK-Kreativdirektorin Britta Poetzsch dabei die Sektion Berlin. In dieser Zeit moderierte sie die ADC Night of Honour und acht mal auch die Award Show beim ADC Festival. In „Das ADC Präsidium im Porträt“ findet sie u.a. ehrliche Worte über den Dauerdruck in der Werbebranche und den kreativen Einfluss der Hauptstadt:

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies, um dir eine einfachere Nutzung der Seite zu ermöglichen. Mehr Infos / deaktivieren Okay