Florian Schommer

 

Werberecht

Darf ich dieses Foto nutzen? Was muss juristisch prüfen, wenn ich einen Slogan texte? Wie weit dürfen Werbevergleiche gehen? Wie gestalte ich eine wirksame Datenschutzerklärung bei Gewinnspielen auf Facebook, Instagram & Co.? Welche Daten darf ich wie lange speichern? Und bei welchen Vorgängen muss ich eine Zustimmung erfragen? Rechtliche Vorgaben können schnell Kreativität ausbremsen, wenn so viel Unsicherheit in Rechtsfragen herrscht.

Insbesondere nachdem im Mai 2018 die neue DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) in Kraft getreten ist, gelten auch verschärfte Bedingungen im Datenschutz. Das ist gut für User. Damit Tracking, Targeting, Big Data oder Aktionen in sozialen Netzwerken trotzdem eine Spielwiese deiner Kreativität bleiben, helfen wir dir, Klarheit zu schaffen. Informiere dich über Grundlagen im Werberecht in unserem neuen gleichnamigen Seminar.

 

Grundlagen des Werberechts:

 

Nach diesen Grundlagen, erklärt von dem  erfahrenen Werberechtler Georg Fechner, führt Euch sein Kollege Dr. Jann Cornels im Anschluss in den  Umgang mit digitalen Formaten ein:

 

Das ADC Seminar bietet nicht nur einen umfassenden Überblick über das Werberecht und alle relevanten Änderungen, die sich für Kreative im Zuge der neuen DSGVO ergeben haben, sondern gibt auch praxisnahe Lösungsansätze, wie mit den neuen Regelungen aktiv im Arbeitsalltag umgegangen werden kann. Neben Stolpersteinen bietet das Werberecht und die neue Verordnung natürlich auch jede Menge Chancen. Welche das sind, erfährst du natürlich hier.

Referenten

Georg Fechner

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
FECHNER Rechtsanwälte PartmbB

Seminarleiter

Dr. Jann Cornels

Rechtsanwalt
FECHNER Rechtsanwälte PartmbB

Seminarleiter

Agenda

  • Werberecht Grundlagen

     

    9.00 Uhr – 10.00 Uhr Urheberrecht

    • Wie und bei wem entstehen Urheberrechte?
    • Wie können Rechte übertragen werden? Clearingprozess…
    • Rechtliche Fragestellungen bei Bearbeitungen
    • Umgang mit Stockarchiven
    • Panoramafreiheit

     

    10.00 Uhr – 10.45 Uhr – Markenrecht / Designrecht

    • Was ist eine Marke? Darstellungsformen
    • Recherchetipps
    • Besonderheiten bei Naming-Verfahren / Entwicklung von Claims und Slogans

     

    10.45 Uhr – 11.00: Pause

     

    11.00 Uhr – 11.45 Uhr – Wettbewerbsrecht

    • Alleinstellungswerbung / Spitzenstellungswerbung
    • Trennungsgebot – Influencer-Werbung
    • Vergleichende Werbung
    • Gewinnspiele

     

    11.45 Uhr – 13.00 Uhr – Persönlichkeitsrechte

    • Werbung mit Prominenten / Einsatz von Look – Alikes
    • Besonderheiten bei Testimonialverträgen – Sonderfall WM  / Olympia

     

    13.00 Uhr – 14.00 Uhr: Mittagspause

  • Werberecht Digital

     

    14.00 Uhr – 14.30 Uhr – Urheberrecht im Internet

    • Urheberrechtliche Praxisfragen (Linking, Sharing und Embedding von Inhalten)

     

    14.30 Uhr – 15.00 Uhr – Influencer-Marketing

    • Update Rechtsprechung zu Kennzeichnungspflichten
    • Konsequenzen für die Vertragsgestaltung

     

    15.00 Uhr – 15.30 Uhr – Social Media Marketing

    • Gewinnspiele
    • Umgang mit User – Generated – Content

     

    15.30 Uhr -15.45 Uhr: Pause

     

    15.45 – 17.15 Uhr – Datengetriebenes Online-Marketing

    • Einführung DSGVO
    • Datenschutzrechtliche Herausforderung bei der Gestaltung und Planung von Online-Werbekampagnen
    • Tracking und Auswertung von Userdaten – Facebook Insights, Hotjar u.a.
    • Programmatic Advertising
    • Retargeting – Facebook Custom Audience u.a.
    • Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärungen

Kontakt

Wir stehen für Fragen gerne zu Verfügung.
ADC Seminar-Team
ADC Seminar-Team
E-Mail schreiben (030) 590 0310-26
Wir benutzen Cookies, um dir eine einfachere Nutzung der Seite zu ermöglichen. Mehr Infos / deaktivieren Okay