©Esra Gülmen

Das Leadership-Programm für Frauen in der Kreativwirtschaft

Es gibt sie und zwar viele von ihnen: die kreativen Frauen, die täglich beweisen, was exzellente Kommunikation ausmacht. Doch: Sie sind noch immer zu wenig sichtbar und erreichen nicht die Positionen, die sie sich wünschen und die sie mit ihrer Leistung verdienen. Im Jahr 2021 sind noch immer nur 12 Prozent der Kreativdirektor*innen in Deutschland weiblich.

Mit diesem Status Quo will sich der ADC nicht zufrieden geben. Denn Kreativität braucht die richtigen Menschen, ihre Erfahrungen, ihre Expertise, ihre Emotionen, ihre Perspektiven – Kreativität braucht Diversität. Uns geht es darum, die Vernetzung und Weiterbildung weiblicher Führungskräften von morgen voranzutreiben.

ADC Future Females ist das erste maßgeschneiderte Leadership-Programm für weibliche High-Potentials in der Kreativbranche. Die Bewerbung für das Programm ist ab sofort bis zum 20. Juni 2021 möglich. Das Programm wird präsentiert von Snapchat.

Die Initiatorinnen

Was das Programm bietet

Wir bieten mit dem ADC Future Females Programm exklusive Einblicke, inspirierende Vorträge, Coaching und individuelle Tipps von einigen der besten und erfolgreichsten weiblichen Kreativen und Kommunikations-Expertinnen. Zehn internationale Top Speakerinnen aus den Bereichen Werbung, Digital, Tech, Female Founders und Coaching unterstützen uns. Bislang dabei: Corinna Falusi, Rosie Arnold und Dagmar Janke – weitere Top-Frauen folgen.

Das Herzstück des exklusiven Programms bildet der zwei-tägige ADC Future Females Workshops Mitte September.  Die Bandbreite der Themen ist groß: Wie finde ich meinen Leadership-Stil? Wie verhandle ich richtig? Wie vereinbare ich alle meine Rollen mit meiner Karriere? Welche Bedeutung hat Ausdauer? Wie werde ich wahrgenommen? Wie präsentiere ich mich richtig?

Neben Tipps und Tricks der Besten gehen wir mit dem Leadership-Programm noch einen Schritt weiter: Es werden nicht nur die Herausforderungen für Frauen im Allgemeinen thematisiert, sondern individuelle Hürden fokussiert.  ADC Future Females bietet die Gelegenheit zum persönlichen Dialog, um auszuloten, wie Hürden zu meistern sind. Denn Ziel ist es, Wege aufzuzeigen, wie Frauen den Mut und das Selbstvertrauen finden, um die nächsten Schritte in ihrer Karriere zu nehmen.

Unsere ersten Speakerinnen

ADC Future Females Kick-Off

Hier geht es zum Livestream am 4. Mai um 17 Uhr

Wen wir suchen

Wir suchen 25 ambitionierte und außergewöhnliche Frauen, die angestellt oder als Freie in der Kreativwirtschaft arbeiten, die den nächsten Karriereschritt im Blick haben und bereit sind, sich unserem Bewerbungsverfahren zu stellen.

Bis zum 20. Juni 2021 können sich weibliche High Potentials für das Programm bewerben. Ab Juli entscheidet die ADC Future Females Jury – bisher bestehend aus Dörte Spengler-Ahrens, Hannah Johnson, Denise Mancinone (Snap Inc.), Eva-Maria Schmidt und Bärbel Unkrich (beide Horizont) – darüber, wer die glücklichen Gewinnerinnen und damit auch Teilnehmerinnen des exklusiven Programms sein werden.

Bewirb dich hier! 

Und so geht’s:

  1. Fülle das Anmeldeformular unten aus.
  2. Schicke uns via WeTransfer folgendes an futurefemales@adc.de
      • Kurzvideo (max. 2 Min., max. 500 MB und mit dem Smartphone aufgenommen) mit: 
          • Vorstellung zu deiner Person
          • Antwort auf die Frage: Warum würdest genau du von ADC Future Females profitieren?
      • CV + Portfolio (PDF/Videoclips, max. 500 MB)
Max. 600 Wörter
Max. 600 Wörter

ADC Future Females wird präsentiert durch

Unser Medienpartner

Kontakt

Marcel Waigand
Projektmanager Content
E-Mail schreiben (030) 590 0310-36

ADC News

zur Zeit nichts Aktuelles.