© Steffen Vetterle
00
 
00
 
00
 

ADC Festival 2020: 12. - 24. Mai

The Power of No – For a new Diversity of Thinking“.

Das diesjährige Kongressmotto fordert klare Haltungen: Ein „Nein“ zum Status Quo. Ein „Ja“ zu diversem Denken: zu neuen Technologien, zu neuem Business, zu Menschen und Kulturen. Nicht erst seit der New-Work-Bewegung ist jede Struktur, die Diskurse zulässt, innovativer, jeder Nein-Sager produktiver als ein Ja-Sager.

Kreative Prozesse fangen mit einer Frage an. „Neu“ beginnt mit „Nein“. Neues Denken beginnt, wenn altes Denken hinterfragt wird. Nur so können Innovationen entstehen.

Auf dem ADC Kongress am 14. und 15. Mai 2020 wollen wir die Komfortzonen unseres Denkes durchbrechen und mit rund 15 internationalen Referenten aus Design, Digital, Kunst, Werbung, Wirtschaft und Wissenschaft die kreative Kraft der „Power of No“ entfachen.

Erste Speaker gibt’s in Kürze auf dieser Seite.

 

Jetzt Partner werden

Lust ein Teil des ADC Festivals zu werden? Hier geht es zu weiteren Informationen und der Ansprechpartnerin.

 

Das war das ADC Festival 2019

ADC Festival 2019 Recap Film
Jonathan Meese Performance 'Maschine K.U.N.S.T 'beim ADC Kongress
Jury Chairman Mirko Borsche, Geschäftsführender Vorstand Klaus Gräff, Präsidiumsmitglied Dörte Spengler-Ahrens, Jury Chairwoman Ilona Klück, ADC Präsident Heinrich Paravicini
Corinna Falusi & Rosi Arnold: Panel ADC Kongress
Jeff Jarvis auf dem ADC Kongress zu "The end of explanation."
Mailine Swildens, Director bei Google The ZOO EMEA beim ADC Kongress
Pia Lusser & Nina Kirst auf der Open Space Bühne
Speed-Recruiting auf der EXPO
Job Pinnwand auf der EXPO
Live Performance von David Fernandez, Ecce Cello
ADC Junior Award Show
Live Performance: Singer & Songwriter Ren
ADC Award Show 2019: Die Gewinner
Audio Network DJ-Team Dragos & Ash auf der ADC Aftershow Party

News zum ADC Festival

Wir benutzen Cookies, um dir eine einfachere Nutzung der Seite zu ermöglichen. Mehr Infos / deaktivieren Okay