©Esra Gülmen

Das Leadership-Programm für Frauen in der Kreativwirtschaft!

Es gibt sie und zwar viele von ihnen: die kreativen Frauen, die täglich beweisen, was exzellente Kommunikation ausmacht. Doch: Sie sind noch immer zu wenig sichtbar und erreichen nicht die Positionen, die sie sich wünschen und die sie mit ihrer Leistung verdienen. Im Jahr 2021 sind noch immer nur 12 Prozent der Kreativdirektor*innen in Deutschland weiblich.

Mit diesem Status Quo will sich der ADC nicht zufrieden geben. Denn Kreativität braucht die richtigen Menschen, ihre Erfahrungen, ihre Expertise, ihre Emotionen, ihre Perspektiven – Kreativität braucht Diversität. Uns geht es darum, die Vernetzung und Weiterbildung weiblicher Führungskräften von morgen voranzutreiben.

Unser Ziel ist es, Frauen Wege aufzuzeigen, wie sie den Mut finden, den sie brauchen, um die nächsten Schritte in ihrer Karriere zu gehen.

ADC Future Females ist das erste maßgeschneiderte Leadership-Programm für weibliche High-Potentials in der Kreativbranche. Es wird präsentiert von Snapchat.

 

Das war das ADC Future Females Programm 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos wird eine direkte Verbindung zu YouTube aufgebaut.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren
©Hi-Tide

What's in it for you?

Das Herzstück des exklusiven Programms bildete bei seiner Premiere 2021 der 2-tägige ADC Future Females Workshop im September bei Jung von Matt/next Alster in Hamburg.

Der ADC Future Females Workshop bot exklusive und inspirierende Vorträge sowie ein direktes One-To-One Coaching von einigen der besten und erfolgreichsten weiblichen Kreativen und Kommunikations-Expertinnen. Internationale Top Speakerinnen aus den Bereichen Werbung, Digital, Tech, Female Founders und Coaching unterstützten uns.

Zu den Themen gehörten u.a.:

  • Welche Leadership-Stile gibt es?
  • Wie verhandle ich richtig?
  • Wie setze ich meine Stimme gezielt ein?
  • Wie gründe ich?
  • Wie vereinbare ich alle meine Rollen mit meiner Karriere?
  • Wie baue ich Resilienz auf?
  • Wie präsentiere ich mich vor der Kamera?

Die Vorträge und Workshops waren für die Teilnehmerinnen kostenlos; allein Anreise und Unterkunft mussten selbst organisiert werden.

Unsere Speaker*innen

Die Moderatorinnen

Wer kann eine ADC Future Female werden?

Wir suchten 25 ambitionierte und außergewöhnliche Frauen oder Personen, die sich mehrheitlich als Frauen identifizieren, im Mid/Senior Level, die angestellt oder als Freie in der Kreativwirtschaft arbeiten und den nächsten Karriereschritt im Blick haben – und wir haben sie gefunden!

Und das Beste: Auch 2022 werden wieder weibliche High Potentials für das Programm gesucht und von der ADC Future Females Jury –  2021 bestehend aus den beiden Initiatorinnen Dörte Spengler-Ahrens, Hannah Johnson, Denise Mancinone (Snap Inc.), Eva-Maria Schmidt und Bärbel Unkrich (beide Horizont) – für das exklusive Programm ausgewählt. Stay tuned!

Weitere Impressionen

©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©Kenneth McGinley / ADC
©ADC

ADC Future Females wird präsentiert durch

Unser Medienpartner

Kontakt

Marcel Waigand
Projektmanager Content
E-Mail schreiben (030) 590 0310-36

ADC News