ADC SEMINAR "KOMMUNIKATION IM RAUM"

Als nötiges Pendant zu den virtuellen Welten hat sich die "Kommunikation im Raum" zu einem prominenten, nachhaltigen Kommunikationsinstrument der integrierten Markenführung etabliert. Marken, Themen und Haltungen werden räumlich inszeniert und zu begehbaren Ikonen und Geschichten komponiert.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem komplexen Handwerk der Inszenierung von Raum und Zeit. Wir beobachten die Entstehung von Projekten, von konzeptionellen und gestalterischen Prozessen und nehmen die Ergebnisse unter die Lupe: Was macht die Dynamik und die Intensität von temporären Erlebnissen aus? Wie werden inhaltliche Aussagen im Raum manifestiert? Wie entstehen Raumbilder und wie werden diese sinnvoll mit der virtuellen Welt verknüpft?
Eindringlich will das Seminar untersuchen, wie die anspruchsvollsten Ideen sich im Alltag in die Praxis umsetzen lassen.

Das ADC Seminar "Kommunikation im Raum" ist ein Vertiefungsseminar zu folgenden Themen:
- Prozesse von der Ideenfindung bis zur narrativen Gestaltung
- Durchsetzung von anspruchsvollen Ideen im Praxisalltag
- Formate und Medienübergreifende Konzeption
- Kreative Lösungen mit kleinen Budgets

- Systematisierung der Erfolgskomponenten gelungener KiR-Projekte
- Umgang mit Kundenbriefings
- Praktische How-to-Anleitungen für eigene Projekte
- Inspiration und Motivation für den eigenen Arbeitsalltag

Art Directoren und Konzeptioner aus Spezialagenturen sowie aus Full-Service-Agenturen, die Kommunikation im Raum als eines von mehreren Produktfeldern betreiben  (Berufserfahrung mind. ca. 3 Jahre). Weiterhin sind auch Interessierte aus Marketingabteilungen von Unternehmen sowie alle Quereinsteiger herzlich eingeladen!

SEMINARLEITUNG
Jean-Louis Vidière Ésèpe
Konzeption & Szenografie
Jean-Louis Vidière Ésèpe
REFERENTEN DES LETZTEN SEMINARS
Christopher Bauder
Creative Director, Inhaber
WHITEvoid GmbH
Barbara Hölschen
Startphase, Wiesbaden
Felix Hansen
Geschäftsführender Gesellschafter (Kreation)
simple GmbH
Eeva Campbell
Konzept
simple GmbH
Christian Schmachtenberg
tbc
memories of the future
Daniel Strauß
Leitung Messe/Marke/Retail
Triad
Tobias Wallisser
Inhaber
LAVA Laboratory for Visionary Architecture

AGENDA DES LETZTEN SEMINARS

09:30 – 10:30

Jean-Louis Vidière
Begrüßung und Einführung in das Seminar

10:30 – 11:45

Daniel Strauß
Digitalisierung & Kommunikation im Raum

12:00 – 13:00

Christian Schmachtenberg
Reale Markenerlebnisse im digitalen Zeitalter. Von der Kraft des Maßstabs 1:1

13:00 – 13:45

Pause

13:45 – 14:45

Christian Schmachtenberg
Reale Markenerlebnisse im digitalen Zeitalter. Von der Kraft des Maßstabs 1:1

15:00 – 18:30

Jean-Louis Vidière
Markenweltgestaltung / Retail Design Hands-On vor Ort: Exkursion zu Flagship und Concept Stores in Berlin Mitte. Dort erfahren wir Hintergrundinformationen im Vergleich zwischen Entstehung und Erfahrungen im Betrieb

18:30 – 19:30

Ausklang

09:30 – 11:00

Barbara Hölschen
Workshop 1: Projektplanung einzigartiger Raumwelten
Die Initialisierung ist entscheidend in KiR-Projekten. Wie verläuft eine erfolgreiche Startphase? Wie können auch Konflikte und Kommunikationshürden gemeistert werden? Grundlagen und Prozesse aus der Praxis werden beleuchtet, die auf bewegende Kommunikation gründen

11:15 – 13:15

Felix Hansen & Eeva Campbell
In der Zukunft denken
In der Regel müssen sich Kommunikationsdesigner und Konzeptioner mit Themen und Dingen aus der Vergangenheit oder der Gegenwart beschäftigen. Was tun wir aber, wenn wir Themen aus der Zukunft kommunizieren sollen? Plötzlich heißt es: „es wird einmal" statt "es war einmal“.

13:15 – 14:00

Pause

14:00 – 15:15

Tobias Wallisser

15:30 – 16:45

Christopher Bauder
Kein Geld, keine Zeit, kein Verständnis … und trotzdem geile Projekte machen.

17:00 – 17:30

Jean-Louis Vidière
Wrap-Up & Verabschiedung

Nächster Termin: tba.
Mit einer Mail an marlene.murauer@adc.de können Sie sich für einen neuen Termin vormerken lassen.

Ort: tba.

Preis: 620 Euro (zzgl. MwSt.)

Leistung: zweitägiges Seminar inklusive Teilnahmezertifikat

Kontakt: Marlene Murauer
E-Mail: marlene.murauer@adc.de
Telefon: 030 590 03 10 - 26


Die Teilnahme an einem ADC Seminar können Sie sich mit bis zu 500 € fördern lassen. Erfahren Sie HIER, welche Fördermöglichkeiten es gibt und welche Bedingungen dafür gelten.