Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ADC Seminar „Designprozess kompakt“

Design soll faszinieren, inspirieren, überzeugen, erfreuen und verändern. Vielfältige Anforderungen, die aus einem strukturierten Prozess heraus entstehen – vom Problem, über das Designkonzept bis hin zur Umsetzung. Denn, gutes Design entsteht nicht durch Zufall. Es ist das Ergebnis eines von sorgfältig geplanten Ablaufs und einer verschmelzenden Zusammenarbeit zwischen Designer, Projektteam und Kunde – vom ersten Tag an.

Know-How für ganzheitliches Markendesign.

Im ADC Seminar lernt ihr kompakt und auf den Punkt gebracht die Methoden und Herangehensweisen kennen, die ihr für ein außergewöhnliches und holistisches Designkonzept braucht.

Vorbilder wie Apple, Tesla oder Dyson zeigen, dass Design von Anfang an in den Prozess integriert werden muss, nicht erst, wenn das fertige Ergebnis steht und es „nur noch“ in Form gebracht werden muss. Macht euch auf einen Tag bereit, bei dem ihr von Profis der Design- und Kreativbranche Tools mit an die Hand bekommt, mit denen ihr interaktiv eigene Lösungen erarbeitet und lernt, methodisch strukturiert eine entscheidende Rolle im Designprozess einzunehmen. Denn, nicht die Rolle des reinen Gestalter ist heutzutage gefragt, sondern vielmehr die eines Innovationstreibers und Impulsgebers.

Ziele & Inhalte

Bei diesem Praxisseminar ist eure Mitarbeit gefragt ist. Ideen und Lösungen erarbeitet ihr im Team – moderiert von Designspezialisten, die euch das nötige Wissen durch aktuelle Beispiele übersetzen: Von Design Thinking, Design und Markenstrategie, Brand Prototyping und dem Projektmanagement von Designprozessen. Ziel ist es, kreative Fähigkeiten zu verfeinern, Designmanagement für die Realisierung und Umsetzung von Konzepten effektiver zu nutzen und Impulse für Umdenken, Querdenken und Neugestalten mitzunehmen.

Zielgruppe

Kommunikationsdesigner unterschiedlicher Spezialdisziplinen mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung, die sich neuen Input und relevante Insights wünschen, über den Tellerrand des eigenen täglichen Schaffens schauen wollen und sich Tipps von erfahrenen Profis wünschen.

Agenda

BEGRÜSSUNG HEINRICH PARAVICINI 

Begrüßung und Vorstellrunde

 „BRAND PROTOTYPING“

HEINRICH PARAVICIN, MUTABOR HAMBURG

Vorstellung des Prinzips mit anschließender Aufgabenstellung (Gruppenaufgabe)

MITTAGSPAUSE  

 „DESIGN THINKING – FAST FORWARD“

TIM REISCHMANN, DEUTSCHE TELEKOM

Überblick und Einführung in das Konzept mit anschließender Praxis-Anwendung in Gruppen

 „DESIGN REVOLUTION: MUT IST IMMER DIE BASIS!“

KATRIN OEDING, STUDIO OEDING

Thema: Neue Produkte sind ohne gute Idee nicht möglich. Vorstellung der Grundprinzipien und Anwendung (Vortrag, Einführung, Aufgabenstellung)

„DER STELLENWERT DES DESIGNS IN DER DIGITALEN TRANSFORMATION“

OLAF STEIN, FACTOR

Thema: Chancen nutzen! Wie sich durch die digitale Transformation Geschäftsmodelle von Unternehmen verändern

(Impulsvortrag und Aufgabenstellung)

WRAP-UP: LEARNINGS DES TAGES & DISKUSSION

GET-TOGETHER 

Gemeinsamer Ausklang

Seminarleiter 

Heinrich Paravicini
Geschäftsführer
MUTABOR Design 

Referenten 

Olaf Stein
Partner Branding
Factor Design GmbH & Co. KG

Katrin Oeding 
Geschäftsführerin, Creative Director, Gründerin
Ehinger Kraftrad, Studio Oeding, The Essence of Motorcycles

Tim Reischmann
Head of Design Academy
Deutsche Telekom AG

Anmeldung