DIE ADC MITGLIEDSCHAFT

Der Name ADC steht für Exklusivität und hohen Anspruch: Nur die qualifiziertesten Fachleute der Kreativszene werden als Mitglieder aufgenommen. Aktives Mitglied kann jeder werden, der in den Bereichen Werbung, Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film, interaktive Medien oder räumliche Inszenierung kreativ tätig ist und über Jahre hinaus vorbildliche Arbeiten geleistet hat. Ein Bewerber sollte zeigen, dass er eine herausragende kreative Persönlichkeit ist, in dem er z.B. nationale oder internationale Kreativ-Awards aus den vergangenen vier Jahren vorweist. Über die Aufnahme wird in den jeweiligen Sektionen demokratisch abgestimmt. 

FÖRDERMITGLIED können Unternehmen und Institutionen werden, welche die ideellen Ziele des Vereins auf mittelbare Weise - beispielsweise finanziell - unterstützen wollen.

Für weitere Informationen schreiben Sie einfach eine E-Mail an das ADC BÜRO.

Mitgliederprofile

DREI EREIGNISSE, DIE STEFAN BAGGENS WERDEGANG GEPRÄGT HABEN:

Meine erste erfolgreiche Präsentation.

Meine erste nicht erfolgreiche Präsentation.

?

Zum Profil

DREI EREIGNISSE, DIE LARS HUVARTS WERDEGANG GEPRÄGT HABEN:

1. Ich schreibe meine Zivilrecht-Hausarbeit in einem launig-süffisanten Stil und werde dafür mit 7 Punkten bestraft.

2. Eine Freundin fragt mich auf einer Party, ob ich in den Semesterferien als Empfangsdame in ihrer Agentur jobben will.

3. Mein Copytest gefällt dem Chef.

Zum Profil

BENJAMIN LOMMEL FINDET, DAS BESTE STÜCK KREATION AUS 3.000 JAHREN KULTURGESCHICHTE IST:

Mit dieser Frage halte ich es wie mit der Frage nach meinem Lieblingsgericht. Das gibt es für mich nicht. Die Welt der Kommunikation ist zu vielfältig, um sie auf eine "beste Arbeit" zu reduzieren.

Zum Profil


Marc Wientzek
vor 3 Tagen
Katharina Keith
vor 4 Tagen
Ton Hollander
vor 5 Tagen
Mark Ernsting
vor 2 Wochen
Nils Haseborg
vor 2 Wochen