DIE ADC MITGLIEDSCHAFT

Der Name ADC steht für Exklusivität und hohen Anspruch: Nur die qualifiziertesten Fachleute der Kreativszene werden als Mitglieder aufgenommen. Aktives Mitglied kann jeder werden, der in den Bereichen Werbung, Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film, interaktive Medien oder räumliche Inszenierung kreativ tätig ist und über Jahre hinaus vorbildliche Arbeiten geleistet hat. Ein Bewerber sollte zeigen, dass er eine herausragende kreative Persönlichkeit ist, in dem er z.B. nationale oder internationale Kreativ-Awards aus den vergangenen vier Jahren vorweist. Über die Aufnahme wird in den jeweiligen Sektionen demokratisch abgestimmt. 

FÖRDERMITGLIED können Unternehmen und Institutionen werden, welche die ideellen Ziele des Vereins auf mittelbare Weise - beispielsweise finanziell - unterstützen wollen.

Für weitere Informationen schreiben Sie einfach eine E-Mail an das ADC BÜRO.

Mitgliederprofile

EIN BLÖDER SPRUCH, DEN SICH RENÉ GEBHARDT TROTZDEM GEMERKT HAT:

"Ich bin ja kein Nazi, aber ..."

Zum Profil

DREI EREIGNISSE, DIE THOMAS JUNKS WERDEGANG GEPRÄGT HABEN:

• Der Abschied vom Wunderkind als Selbstzweck.

• Die Umarmung des chaotischen Zufalls.

• Die Entdeckung von kulturgenetischen Mustern.

Zum Profil

DREI EREIGNISSE, DIE FOLKER F. WRAGES WERDEGANG GEPRÄGT HABEN:

1.

Das erste Mal, dass mich eine Werbeagentur anrief. Es war Ogilvy, und sechs Wochen später sass ich da, als Junior Texter. Ogilvy hat meinen Werdegang sehr nachhaltig geprägt.

2.

Mein erster richtig dicker Award. Gold beim Clio. Damals noch in New York. Von internationalen Kollegen so viele nette Gratulationen bekommen, hat meinen Werdegang durchaus auch geprägt.

3.

Jury Arbeit in Cannes. Für mich ein wirklich inspirierendes und motivierendes Erlebnis, und natürlich eine wunderbare Form der Wertschätzung für 15 spannende Jahre.

Zum Profil


Harald Schmitt
vor 5 Tagen
Markus Rasp
vor 1 Woche
Anja Steinig
vor 1 Woche
Johannes von Gross
vor 1 Woche
Birte Ludwig
vor 2 Wochen