DIE ADC MITGLIEDSCHAFT

Der Name ADC steht für Exklusivität und hohen Anspruch: Nur die qualifiziertesten Fachleute der Kreativszene werden als Mitglieder aufgenommen. Aktives Mitglied kann jeder werden, der in den Bereichen Werbung, Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film, interaktive Medien oder räumliche Inszenierung kreativ tätig ist und über Jahre hinaus vorbildliche Arbeiten geleistet hat. Ein Bewerber sollte zeigen, dass er eine herausragende kreative Persönlichkeit ist, in dem er z.B. nationale oder internationale Kreativ-Awards aus den vergangenen vier Jahren vorweist. Über die Aufnahme wird in den jeweiligen Sektionen demokratisch abgestimmt. 

FÖRDERMITGLIED können Unternehmen und Institutionen werden, welche die ideellen Ziele des Vereins auf mittelbare Weise - beispielsweise finanziell - unterstützen wollen.

Für weitere Informationen schreiben Sie einfach eine E-Mail an das ADC BÜRO.

Mitgliederprofile

MICHAEL MATTHIASS FINDET, DAS BESTE STÜCK KREATION AUS 3.000 JAHREN KULTURGESCHICHTE IST:

Die abendländische Tonleiter mit 12 Halbtonschritten.

Warum? Das variabelste Musiksystem überhaupt und das einzige, das in absolut jeder Kultur verstanden wird.

Zum Profil

EIN BLÖDER SPRUCH, DEN SICH TILL MONSHAUSEN TROTZDEM GEMERKT HAT:

"Too dumb for New York. Too ugly for L.A."

Zum Profil

DREI EREIGNISSE, DIE ANDREAS MANTHEYS WERDEGANG GEPRÄGT HABEN:

April 1993 - Carsten Heintzsch stellt mich als Text-Praktikant bei Scholz & Friends in Hamburg ein - zwei Monate später bin ich Junior-Texter

Oktober 1994 - Andreas Grabarz wirbt mich von S&F ab

April 2000 - Guido Heffels ruft nach Berlin, ich folge

Zum Profil


Nico Ammann
vor 1 Tag
Andreas Volleritsch
vor 1 Tag
Timo Blunck
vor 1 Tag
Olaf Czeschner
vor 2 Tagen
Joachim Hauser
vor 2 Tagen